Dalgona Kaffee

Kaffeetrend 2020

Es ist mal wieder so weit. Es gibt einen neuen Kaffeetrend, der diesmal von Südkorea über TikTok, Youtube und Instagram die Welt erobert.

Ursprung

Neu ist das Kultgetränk nicht. Es hat seinen Ursprung in Indien als Phenti Hui – geschlagener Kaffee und wird auch indischer Cappuccino genannt. Dazu werden 2 – 3 EL Instantkaffee zusammen mit 2 – 3 EL Zucker und 1 EL kaltem Wasser cremig und fluffig geschlagen. Dann gibt man etwas Kaffeeschaum in ein Glas, füllt es mit kalter oder heißer Milch auf und verrührt den Kaffee. Danach kann man noch einen weiteren EL Kaffeeschaum auf den Kaffee geben.

Wie der Kaffee zum Trend wurde

Jung Il-woo, ein südkoreanischer Schauspieler, besuchte in Macau ein Restaurant, wo ihm ein Getränk serviert wurde, das ihn an Dalgona erinnerte. Dalgona (달고나) oder ppopgi (뽑기) war in den 1970ern und 1980ern ein beliebter Straßensnack, der aus geschmolzenem Zucker und Backpulver hergestellt wird.

Im Januar 2020 stellte der Schauspieler den Kaffee in der südkoreanischen TV-Show „Stars‘ Top Recipe bei Fun-Staurant“ („신상 출시 편 스토 랑“) vor. Unter dem Hashtag #dalgonacoffeechallenge verbreiteten sich seit dem DIY-Versionen von Dalgona-Kaffee erst auf südkoreanischen YouTube-Kanälen, bevor sie auf TikTok viral wurden und die Kaffeespezialität inzwischen auf der ganzen Welt Anhänger gefunden hat.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

☕ Zubereitung

  • 2 EL Instantkaffee
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL heißes Wasser
  • 250 ml Milch

Kaffeepulver, Zucker und Wasser cremig und fluffig schlagen, am einfachsten mit einem Handmixer. Dann heiße Milch oder kalte Milch auf Eiswürfeln in ein Glas geben und den cremigen Kaffeeschaum darauf schichten. Zum Schluss nach Lust und Laune mit Kaffee- oder Kakaopulver oder zerbröckelten Keksen verzieren.

Der Kaffee sieht Hammer aus – nur geschmacklich haut er mich nicht gerade um, besonders in der Originalversion mit Instant Kaffee. Ich habe leider noch nicht das passende Rezept gefunden, den Instant Kaffee durch z. B. Espresso zu ersetzen. Wenn ihr gute Tipps und Rezepte habt, freue ich mich über eure Kommentare.

Ich bin auf eure Versionen des Trendgetränks gespannt. Poste deine Version auf Instagram und markiere mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.