Chia Pudding

Chia Pudding

Warum nicht 2 Alleskönner zu Kaffee Chia Pudding kombinieren?!

Chia Samen enthalten 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs, 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen, 4 Mal mehr Eisen als Spinat, 5 Mal mehr Kalzium als Vollmilch, 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat.
Und Kaffee? Der erhöht die Aufmerksamkeit und das Konzentrationsvermögen, erleichtert den Lernprozess, beseitigt Ermüdungserscheinungen und regt die Verdauung an. Mehr Details findet ihr in meinem Artikel über Koffein.

Wie ihr die beiden gelungen kombiniert, lest ihr hier:

Cappuccino Chia Pudding

Cold Brew oder Colddrip Kaffee nach dieser Anleitung zubereiten und mit 8 EL Chia Samen verrühren bis es zu einem Pudding eindickt. Rohrzucker in Milch auflösen und ebenfalls mit 8 EL Chia Samen zu einem Pudding verrühren. Dauer ca.15 min.

Dann den Milch und Kaffeepudding abwechselnd in einem Glas schichten. Entweder direkt essen oder über Nacht in den Kühlschrank.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Chia Pudding Deluxe

Cold Brew oder Colddrip Kaffee nach dieser Anleitung zubereiten und mit 8 EL Chia Samen verrühren bis es zu einem Pudding eindickt. Anschließend in ein dekoratives Glas füllen. Mandel Kokosmilch zu einem Milchschaum aufschlagen und den Pudding dekorieren. Ein paar frische Früchte dazu und servieren.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Mokka Chia Pudding

Kaffee in der Frenchpress oder Bialetti zubereiten. Mit Kakao, Milch und Zucker mischen, bis der Zucker aufgelöst ist. Chiasamen unterrühren. In 2-4 Gläser füllen und für 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Sahne mit Vanille schlagen und auf den Chiapudding geben. Mit Schokolade und Kaffeepulver dekorieren und servieren.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.