Zentralafrikanische Republik

Zentralafrikanische Republik

Kaffee- oder Palavertermine haben eine lange Tradition.
  • 1878 begannen die Engländer mit der Großkultivierung von Kaffee in Zentralafrika.
  • Heute ist das Land auf Platz 40 der Kaffee produzierenden Länder mit weniger als 0,1 % der Welternte.

Traditionelle Zubereitung

Bei einer Einladung zum Frühstück bekommt man lediglich eine Tasse Kaffee. Zum Abendessen allerdings gibt es Kaffee und ein ausgiebiges Abendmahl.

  • Die Zubereitung von Kaffee ist ausschließlich den Frauen vorbehalten.
  • Als Erstes waschen sie den Rohkaffee.
  • Nach der Trocknung wird er ein einem kohlebeheizten Metallofen mittels einer flachen Metallpfanne geröstet.
  • Die noch heißen Bohnen werden anschließend mit einem Mörser zermahlen.
  • Das gewonnene Kaffeemehl wird sofort mehrfach mit heißem Wasser aufgekocht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.