Berlin Coffee Festival

Das Highlight des Jahres in Berlin

Manchmal kann sich ein Jahr trotz schlafloser Kaffeenächte auch ganz schön lange anfühlen. Aber das warten ist fast vorbei. Noch 4 x schlafen und dann geht es endlich los. Das Berlin Coffee Festival: 31. August – 3. September

Die Highlights im vierten Jahr sind vielfältig

Am Freitag gibt euch Patrik Rolf eine Masterclass im Rösten, das perfekte Wasser gibt es bei the Barn, die Barista Weltmeisterin Agnieszka Rojewska zeigt euch, wie ihr eure Milch perfekt schäumt, am Nachmittag zur Stärkung eine Espresso Tour mit Arabica Kreuzberg, dann startet der Chemex Cup bei Coffeecircle und ihr könnt euch bei den Flying Roasters den Film La Finca Humana anschauen.

Am Samstag starte ich im 19gram beim Blogger Breakfast mit gutem Kaffee und leckeren Zimtschnecken. Coffeecircle richtet mit dem Rocket Riot Ride eine Schnitzelagd durch Berlin aus und bei den Flying Roasters werden Kaffee Cocktails gezaubert.

Wer Sonntag nicht nur durch die Markthalle 9 in Kreuzberg schlendern möchte, kann sich im the Barn etwas über nachhaltigen Kaffee aus dem Kongo anhören, zum Cupping ins Visit oder sich sogar mal ’ne Kaffeepause mit Single Origin Tees im Bankert Vinyl-Café gönnen.

Für Eindrücke vom Festival schaut euch gerne meine Instagram Stories am Wochenende an.

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Wann?
  • Freitag und Samstag: ab 9 Uhr
  • Sonntag: 10 – 18 Uhr
  • Montag für Profis: 11 – 18 Uhr
Wo?

Am Freitag und Samstag findet das Festival quer durch Berlin verteilt statt, bei unterschiedlichen Röstereien, Cafés, Kaffeemaschinen Spezialisten und Kaffeegroßhändlern. Aber was wäre Berlin, wenn die Party danach nicht auch in Clubs weitergeht?!

Sonntag ist dann die Markthalle Neun the place to be. Zum Abschluss, am Montag, treffen sich die Profis noch einmal in der Markthalle Neun in Kreuzberg.

Eintritt
  • Viele Veranstaltungen am Freitag und Samstag sind kostenlos.
  • Einzelne Workshops bucht ihr vorab online – die Plätze sind begrenzt.
  • Sonntag: an der Tageskasse: 5€ (alle schwarzen Kaffees kann man kostenlos probieren)
  • Montag: für Profis an der Tageskasse: kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.