Kaffeeblütenhonig

Was gibt es von der Kaffeepflanze eigentlich nicht? Es gibt sogar Kaffeeblütenhonig!
  • Dieser Honig ist eine echte Rarität und sehr schwierig zu ernten, da sich die Blüten des Kaffeestrauchs nur für einen sehr kurzen Zeitraum für die Bestäubung öffnen.
  • Mit der Einrichtung von Bienenstöcken können sich die Kaffeebauern ein Zusatzeinkommen sichern.
  • Ihre Bienen bestäuben die Blüten der Kaffeesträucher und liefern quasi als Nebenprodukt Honig.
  • Der Kaffeeblütenhonig ist ein hellbrauner und wohlschmeckender Honig – cremig und streichzart.
  • Koffein enthält der Honig nicht.
  • Geschmacklich ist er sanft herb und intensiv aromatisch mit anregender Frische.
  • Perfekt für die Süßung von Kaffeekirschentee, Kaffeeblatt-Tee oder Kaffeeblütentee oder ganz ausgefallen – aufs Brötchen 😉

🍯 Kaffeeblütenhonig

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.