Tag des Kaffees in Indonesien

Tag des Kaffees in Indonesien

Heute am 17. August wird in Indonesien der Tag des Kaffees gefeiert.

Gleichzeitig ist heute aber auch der „Hari Ulang Tahun Kemerdekaan R.I„, der Unabhängigkeitstag von den Niederlanden.

Unabhängigkeitstag

Indonesien war über 300 Jahren eine niederländische Kolonie, als eine Gruppe von Revolutionären am 17. August 1945 die Unabhängigkeit erklärte.

Kaffee

Indonesien ist ein Archipel von über 17.000 Inseln. Es ist das viertgrößte Land der Welt.

1699 wurden Arabica-Pflanzen jemenitischer Herkunft aus Indien eingeführt. Mit dem Anbau von 10 % Arabica und 90 % Robusta Bohnen sind die indonesischen Inseln Sumatra, Sulawesi, Java, Bali, Flores und Papua mit 7% Marktanteil der drittgrößte Kaffeeproduzent weltweit. Mehr Infos hier.

Seit 2006 wird der Tag des Kaffees in Indonesien am Unabhängigkeitstag des Landes gefeiert.

Wie wird gefeiert?

Heute Morgen kamen Studenten und Regierungsbeamte zur offiziellen Fahnenzeremonie im Staatspalast zusammen, wo sich Hunderte von Tribünen aus die musikalischen Darbietungen aus verschiedenen Provinzen anschauen.

Der Nationalfeiertag wird in ganz Indonesien mit Paraden, Veranstaltungen mit Erwachsenen und Kindern wie Sackrennen und einer Vielzahl von Kultur- und Performing-Arts-Festivals gefeiert. Zu den Traditionen gehören: kommunale Arbeit (gotong-royong) und das Verzehren von indonesischen Crackern (kerupuk) oder das Palmenklettern. Um es möglichst schwer zu machen, ist der Stamm des Baumes gefettet. Wer es trotzdem bis zur Spitze schafft, gewinnt Preise, die von T-Shirts bis hin zu Fahrrädern reichen.

Indonesien -Tag des Kaffees

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.