Single Origin VS Blends

Kaffee bestellen kann schon eine Herausforderung sein, denn inzwischen kann man sich nicht nur die Zubereitung, Zutaten, Zusätze und „to go?“ aussuchen, sondern auch die Bohnen!
Grundsätzlich wird hier in Single Origins (sortenrein) und Blends (Mischungen) unterschieden

coffee-bean-1296803_640 Single Origins

  • Wenn ein Kaffee diesen Titel hat, müssen alle Kaffeebohnen aus demselben Anbaugebiet stammen und dürfen nicht mit anderen Kaffeesorten gemischt werden.
  • Das ist in den letzten Jahren regelrecht hipp geworden, nicht nur geschmacklich, sondern auch weil mehr und mehr Kaffeetrinker exklusive Produkte mit außergewöhnlichem Geschmack wollen.
  • Im Vergleich zu Kaffeemischungen werden die Bohnen der Single Origins heller geröstet. Dadurch kommt der geschmackliche Facettenreichtum des sortenreinen Kaffees besonders gut zur Geltung.
  • Fruchtige Geschmacksnoten wie Beere, Grapefruit und Zitrone werden so betont.
  • Die Kaffees haben auch einen hohen Qualitätsstandard, da nur die besten Bohnen einer Ernte dafür ausgewählt werden. Klassifizierungen wie SHG (Strictly High Grown) und AA geben das an.
  • Auf meiner Website bekommt ihr in der Rubrik KAFFEE LÄNDER die entsprechenden Single Origin Kaffee Empfehlungen inkl. traditioneller Zubereitungsmethode.
  • In den Shops selbst bekommt ihr pro Kaffee transparente Informationen vom Anbau bis zur Röstung und Geschmack, da die Röster meist direkten Kontakt mit den Bauern pflegen.

coffee-bean-1296803_640coffee-bean-1296803_640coffee-bean-1296803_640 Blends

Letztendlich alles eine Geschmackssache – viel Spaß beim Durchkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.