Kaffee per App

Kaffee per App

AI – künstliche Intelligenz macht auch vor Kaffee kein Halt.

So plant Starbucks in Kürze virtuelle Baristas.

Dafür wird der mobilen App ein Siri-ähnlicher virtueller Barista hinzugefügt. Bei dem kann man dann seinen Iced Double Tall Decaf Raspberry Peppermint Soy Milk Café Latte bestellen. Der Auftrag wird anschließend an eine Filiale in der Nähe übermittelt und von einem Barista aus Fleisch und Blut zubereitet. Vielleicht werden die Namen auf den Bechern dann endlich mal richtig geschrieben 😉

http://static.stuff.co.nz/1462403419/764/14654764.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.