World Coffee Science Summit – El Salvador

Morgen startet die World Coffee Science Summit in El Salvador.
(31. Mai – 02. Juni 2017)

Wer hätte gedacht, dass Kaffee eine Wissenschaft ist?! 😉
Der Weltkaffee-Wissenschafts-Gipfel bietet eine einzigartige Lern- und Networking-Gelegenheit für die eine Vielzahl von Organisationen entlang der Produktionskette weltweit. Hier werden
Technologie, wissenschaftliche Erkenntnisse und nützliche Erfahrungen von Experten aus der ganzen Welt vereint: von Produzenten und Forschern bis zu Röstern und Verkäufern.

Warum?

Wie schon in meinem Artikel Kaffee in Gefahr vernichtet z. B. Kaffeerost viele Kaffee-Ernten und treibt Bauern in den Ruin. Die deshalb teilweise eingesetzte Chemie macht aber den Böden und Trinkwasser zu schaffen. Auf der World Coffee Science Summit geht es darum, dass wir künftig weiter unseren Kaffee bekommen, die Qualität steigt und das Ganze im Einklang mit der Natur.

Themen

Die Konferenzen umfassen Themen wie Genetik, Krankheiten und Schädlinge, Bodenchemie, Klimawandel, Ernährung, Verarbeitung, Produktivität, Qualität und andere Fragen in Bezug auf die Nachhaltigkeit der Kaffeefarmen und das Kaffeegeschäft als Ganzes. Das Programm findet ihr hier.
Organisiert wird der Gipfel vom Kaffeeverband El Salvadors, mit der Unterstützung des Interamerikanischen Instituts für Landwirtschaftliche Zusammenarbeit (IICA), der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB) und der Welt-Kaffee-Forschung (WCR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.