Malta

Kaffee wurde im 16 Jh. in Europa als erstes auf der Insel Malta eingeführt.

☕ Traditionelle Zubereitung

Kafe Msajjar
  • Das Kaffeepulver bekommt man fertig zu kaufen oder mischt einen Arabica-Robusta Kaffeeblend selbst mit gerösteter Zichorienwurzel, gemahlenen Nelken, Orangenschale und Anis.
  • Man bringt 2 Demi Tassen Wasser in einem stanjata (Kaffeekessel) zum Kochen.
  • Nachdem man die Hitze reduziert hat, das Wasser mit 4 EL von der Kaffeemischung bestreuen.
  • Erst nach 3 min umrühren und weitere 5 min weiter erhitzen, aber nicht kochen.
  • Danach 2 weitere Demi Tassen Wasser hinzufügen.
  • Für weitere 5 – 7 min erhitzen und ab und zu umrühren.
  • Jetzt vom Herd nehmen und den Kaffee durch ein feines Sieb filtern und in Tassen füllen.
  • Im Sommer kann man den Kaffee auch auf Eis genießen.
Maltese Kafè
  • arabischer Mokka, der wie in Nordafrika mit Nelken und Rosenwasser aromatisiert wird.

bunaa-coffeebean Kaffee

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.