Katerfrühstück gefällig?

Katerfrühstück gefällig?

Na, auch anständig gefeiert?

Es gibt ja x Tipps gegen den Kater am nächsten Tag. Ich hab‘ einen für euch, den ihr mit eurem Kaffee kombinieren könnt 🙂

Zipresso
  • Doppelter Espresso (am besten Robusta), Saft einer halben Zitrone, ggf. 2 Würfelzucker
  • Geschmacklich naja, aber es hilft, denn:
  • Das Koffein ist nicht umsonst in vielen Schmerzmitteln enthalten. Es verhindert die Produktion eines Enzyms, das für die Freisetzung von Prostaglandinen zuständig ist. Diese Gewebshormone sind Auslöser der Kopfschmerzen.
  • Außerdem wird die Durchblutung des Gehirns erhöht.
  • Das Vitamin C der Zitrone begünstigt zudem die Bildung von Noradrenalin, was wiederum den Kopfschmerz dämpft.
  • Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte die Zitrone besser weglassen.
Frohes Neues!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.