Kaffee Zitate

Kaffee Zitate

Wer jetzt schon am ersten Winter Blues leidet, kann durch Weiterlesen hoffentlich Abhilfe schaffen:

„Schlaf ist kein adäquater Ersatz für Koffein.“

„Es gibt zu vieles Blut in meinem Koffein.“

„Kaffee ist nur schädlich, wenn Ihnen ein ganzer Sack aus dem fünften Stock auf den Kopf fällt.“

„Dieser Satanstrank ist so köstlich, dass es eine Schande wäre, ihn den Ungläubigen zu überlassen.“
Papst Klemens VII

„Ich lache niemals, bevor ich meinen Kaffee hatte.“
Clark Gable

„Die menschliche Geisteskraft steigt proportional zur getrunkenen Kaffeemenge.“
Sir James Mackintosh

„Der Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel und süß wie die Liebe.“
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

„Kaffee fördert die Potenz. Nach 10 Tassen Kaffee kann man die zitternden Hände sehr gut beim Vorspiel einsetzen.“
Harald Schmidt

„Jeder sollte an etwas glauben. Ich glaube an Kaffee.“

„Nur eins ist besser als eine Tasse guter Kaffee: zwei Tassen guter Kaffee.“
Detlev Fleischhammel

„Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.“
Alexandre Dumas

„Ich verstehe entkoffeiniert nicht: das ist wie Sex ohne Sex.“
A.C. Van Cherub

„Kaffee dehydriert den Körper nicht. Ich wäre sonst schon Staub.“
Franz Kafka

„Vor lauter Kaffeepausen kann ich nachts nicht mehr schlafen.“

„Ohne Kaffee, ohne mich“

„Ich bestehe nicht aus 80% Wasser. Ich bestehe aus 80% Kaffee. Und ein bisschen Sarkasmus.“

„Der frühe Vogel kann mich mal …mit frischem Kaffee versorgen.“

„Kaffee hilft gegen alles. Auch gegen dumme Menschen. Man muss die Tasse nur mit Schwung werfen.“

 

enden muss die Liste natürlich wie folgt:

„Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.