Die Geschichte des Kaffees

Es war einmal vor langer Zeit im Königreich Kaffa, dem heutigen Äthiopien, als der abessinische Hirte Kaldi bemerkte, dass seine Ziegen nach dem Verzehr der roten Kaffeekirschen nachts nicht zur Ruhe kamen. Erwähnt wurde Kaffee hier schon im 9. Jh. Arabien Von Äthiopien gelangte der Kaffee vermutlich im 14. Jh. …

Philippinen

Heute, am 21. Oktober, wird auf den Philippinen in Lipa City der Tag des Kaffees gefeiert. 1740 führten die Spanier die Kaffeeproduktion ein. Die Philippinen waren bis vor 200 Jahren viert größter Produzent, heute sind sie auf Platz 15 Es gibt überwiegend kleine Kaffee Farmen. Mindanao ist die Hauptinsel des …

Katzenkaffee – Kopi Luwak

Kopi Luwak – der wohl teuerste Kaffee der Welt, den sich Kenner auch gerne mal 50 € die Tasse kosten lassen. Exklusiv ist an dem Kaffee auch die „Produktion“. Gewonnen werden die Kaffeebohnen nämlich aus den Exkrementen von Schleichkatzen in Indonesien, dem Fleckenmusang. Die kleinen Raubtiere essen alles, aber eben …

1.10. – Internationaler Tag des Kaffees

Warum, Wieso, Weshalb? Auf einen Internationen Tag des Kaffees hat man sich erst letztes Jahr geeinigt – genauer gesagt die International Coffee Organisation. Am gleichen Tag feiert Japan schon seit 1983 zum Start des neuen Kaffeejahres das heiße Getränk – als erstes Land weltweit. Schließlich sind die Japaner die drittgrößten …