Lebkuchen Kaffee

Gingerbread Latte

Zum 1. Advent zeige ich euch wie ihr einen Lebkuchen Latte Macchiato selbst macht.

Zutaten Lebkuchensirup

  • 1½ Tassen Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1½ TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • 5 Nelken
  • ¼ TL Meersalz
  • 2 TL reiner Vanilleextrakt
  • 1 ganzer Sternanis

Zubereitung Lebkuchensirup

Alle Zutaten, außer den Vanilleextrakt, mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Für 10-20 min einkochen, bis der Sirup ungefähr so dick wie Ahornsirup ist. Bitte nur umrühren, um den Zucker aufzulösen. Danach den Sirup vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt hinzu. In ein Glas umfüllen und im Kühlschrank lagern.

Zubereitung Gingerbread Latte

  • Ein großes Latte Macchiato Glas vorwärmen.
  • 2 TL Lebkuchensirup in das Glas geben.
  • Milch aufschäumen und über einen Esslöffel in das Glas geben, sodass sich Sirup und Schaum nicht mischen.
  • Espresso oder starken Kaffee zubereiten und in das Glas geben.
  • Zum Schluss den Milchschaum mit Zimt bestäuben.

Wer auf Kalorien steht, kann anstelle der Milch auch Sahne aufschlagen und nach dem Sirup, erst Kaffee und dann Sahne in das Glas füllen.

Für alle im Party-Modus: Mit 2 cl Rum verträgt sich der Kaffee auch 😉

Ein Beitrag geteilt von Bunaa (@bunaa.de) am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.