Mauritius

Das Schlusslicht in der weltweiten Kaffeeproduktion. Neben dem während der Kolonialisierung eingeführten Arabica Kaffee gibt es wild wachsende Coffea Arten: C. mauritiana: auch Café maron genannt, wächst selten in Mauritius. …

Französisch Guyana

Dank Französisch Guyana gibt es heute Kaffee in Brasilien 1719 wurden Kaffeepflanzen aus Surinam gestohlen und nach Französisch Guyana für den Anbau gebracht. 1727 gelangten die ersten Kaffeesamen von Französisch-Guayana …

Guadeloupe

Kenner halten den Guadeloupe Bonifieur für einen der besten Kaffees der Welt Arabica Bourbon Pointu wurde 1721 von Gabriel de Clieu in Guadeloupe eingeführt und verdrängte nach und nach die …

La Réunion

Bourbon Pointu – einer der besten und seltensten Kaffees der Welt Ursprünglich wuchs nur wilder Kaffee in den feuchten Wäldern La Réunions – C. mauritiana, auch Café maron genannt. 1708 …

Komoren

Mit 133 Tonnen Rohkaffee im Jahr Nr. 63 bei der weltweiten Kaffeeproduktion. 1912 errichteten französische Geschäftsleute große Plantagen. Sklaverei war verboten. Kaffee, Kakao und Gewürze wurden zu der Zeit von …

Dominica

Mit 233 Tonnen Rohkaffee die Nummer 61 der Kaffeeproduzenten. Nach 1725 begannen die Franzosen mit dem Anbau von Kaffee im Gebiet des Soufriere bei Pointe Michel und im Norden bei …

Surinam

Mit 12 Tonnen Rohkaffee im Jahr Nr. 71 der Kaffee produzierenden Länder. Zwischen 1712 und 1718 brachten die Holländer den Kaffee nach Surinam. In der ersten Hälfte des 18. Jh. …

Kap Verde

Rarität und Spezialitätenkaffee zugleich Kaffee aus Fogo ist ein beliebtes Mitbringsel von den Kapverdischen Inseln. Geheimtipp und zugleich wahrer Genuss, denn die Kaffeebohnen gelten als eine der Besten der Welt. …

Mosambik

Bei der Nummer 52 der weltweiten Kaffeeproduzenten gibt es noch wilden Kaffee. In den ersten Jahrzehnten des 20. Jh. wurde Kaffee von der Insel Ibo nach Europa exportiert. Nach einer …

Argentinien

Kaffee gehört zum Lifestyle. Aufgrund der geografisch-klimatischen Lage wächst Kaffee nur auf einigen hundert Morgen in den subtropischen Provinzen des Nordens – fast ausschließlich die Varietät Arabica-Bourbon. Dafür ist Argentinien …