Halloween

Halloween

Selbst gemachter Pumpkin Spiced Latte

Letztes Jahr habe ich euch Latteart zu Halloween gezeigt und alternative Feste wie den mexikanischen Día de Muertos oder den brasilianischen Dia do Saci.

Dieses Jahr widme ich mich doch mal der Zubereitung eines Pumpkin Spiced Latte Macchiato, mit selbst gemachtem Kürbis Sirup, versteht sich!

Zutaten Kürbissirup

  • 1½ Tassen Wasser
  • ¾ Tasse brauner Zucker / alternativ Agavensirup
  • 1 Tasse Zucker / alternativ Agavensirup
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • ½ TL gemahlene Nelken
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Tasse Kürbispüree
  • 1½ TL Vanilleextrakt

Zubereitung Kürbissirup

  • Wasser und braunen Zucker in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Den weißen Zucker hinzufügen und ca. 4 min. köcheln lassen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist.
  • Bei niedriger Hitze Muskatnuss, Nelken, Zimt und Ingwer nacheinander hinzufügen, dann das Kürbispüree.
  • Mit einem Schneebesen glatt rühren und ca. 8 min. auf niedriger Stufe köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  • Topf vom Herd nehmen und durch ein Sieb mit Baumwolltuch in eine Schüssel abseihen.
  • Den Vanilleextrakt erst unterrühren, wenn der Sirup auf Raumtemperatur abgekühlt ist.
  • In ein Glas füllen und weiter geht es mit dem Kaffee.

Zubereitung Pumpkin Spiced Latte Macchiato

  • Ein großes Latte Macchiato Glas vorwärmen.
  • 2 TL Kürbissirup in das Glas geben.
  • Milch aufschäumen und über einen Esslöffel in das Glas geben, sodass sich Sirup und Schaum nicht mischen.
  • Espresso oder starken Kaffee zubereiten und in das Glas geben.
  • Zum Schluss den Milchschaum mit Zimt bestäuben.

Wer auf Kalorien steht, kann anstelle der Milch auch Sahne aufschlagen und nach dem Sirup, erst Kaffee und dann Sahne in das Glas füllen.

Für alle im Party-Modus: Mit 2 cl Rum verträgt sich der Kaffee auch 😉

A post shared by Bunaa (@bunaa.de) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.