Tü(r)tchen #6 im Adventskalender

Die Stiefel waren geputzt und der Nikolaus fleißig …

In Tütchen 6 kommt heute der diesjährige Cup of Excellence Gewinner aus Nicaragua.

coffee-bean-1296803_640 Der Kaffee

La Divina, Maragogype

  • Der Kaffee stammt von der Farm La Divina Providencia aus der Region Nueva Segovina im Norden Nicaraguas.
  • Farmer Misael Sauceda Olivera plant mit den Erlösen seines COE Kaffees, die washing stations seiner Farm nachhaltig auszubauen sowie die Infrastruktur zu verbessern.
  • Auf 12 ha Land pflanzt er derzeit hauptsächlich die Kaffee Varietäten Caturra, yellow catuai und Maragogype an.
  • Der La Divina hat eine delikate Süße und Säure.
  • Der erste Schluck erinnert sofort an grünen Apfel und Limette.
  • Im Nachgeschmack dominieren Aromen von gerösteten Walnüssen und Karamellsüße.
  • Der cremig florale Körper rundet das Kaffee-Erlebnis perfekt ab!

Bei mir kommt der Gewinner ganz landestypisch in die Tasse.

Zubereitung

  • In einer Comal, einer flachen Tonschale, werden die Bohnen über dem Feuer geröstet und anschließend gemahlen.
  • Das Pulver wird in einen großen Topf mit heißem Wasser gegeben (nicht mehr kochend!)
  • 3-4 min. später Kaffee durch ein Tuch abseihen und in eine Kanne füllen.
  • Üblichweise wird der Kaffee mit viel Zucker getrunken.

Die erste Woche Kaffee Adventskalender machen wir morgen voll mit Tütchen 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.